Plattform gegen Inflation und Krise!

Die Bundesregierung und die Leiter*innen großer Konzerne reden in den Medien über Energiekrise und warnen vor einem „heißen Herbst“. Wenige reden darüber, was die Preisexplosion und Energiekrise konkret für uns alle im Alltag bedeuten. Deshalb haben wir uns als Aktive aus der Zivilgesellschaft unter den Namen „Ebbe langts!“ zusammengetan, um uns gemeinsam Gehör zu verschaffen.

Wir wollen gemeinsam klar machen wollen:
Ebbe langts!, Es reicht!, That’s enough!, êdî bese, ya basta!, Ora basta, Yeter artık! Wir werden die Kosten der Krise nicht tragen.

Wir treten ein für direkte Entlastungen und Umverteilung von oben nach unten!

Uns alle vereint, dass wir die Krisenkosten nicht unwidersprochen tragen wollen, während andere davon profitieren. Wir stehen zusammen, für ein besseres Leben für Alle und wehren uns gemeinsam! 

Diesen Winter wird sich entscheiden wie es weiter geht, deswegen fangen wir jetzt an, uns zusammenzuschließen. 

Social-Media:

Folg uns auf Social Media oder komm in unserer Telegram Channel um direkt alle Informationen zu erhalten.

Bei fragen kannst du uns auch gerne über Sozial-Media kontaktieren.

Kontakt:

Du hast Lust dich zu beteiligen? Oder hast Fragen und Anregungen? Dann Kontaktier per Mail. 

ebbelangts@riseup.net